« zurück zur Übersicht

Was tun bei Nagelpilz?


Lena
2009-08-22 11:08:09 / kommentieren
Ich habe mir wahrscheinlich im öffentlichen Schwimmbad einen Fußpilz eingefangen, der mir nun schon seit drei Wochen das Leben schwer macht. Alles hat zwischen den Zehen begonnen, doch nun greift es auch auf die Zehennägel über. Was kann ich tun, bin langsam echt verzweifelt?

Klara
2009-08-27 02:08:59 / kommentieren
Oje, wenn der Pilz erstmal die NÄgel befallen hat, dann ist die Behandlung ziemlich langwierig. Du solltest auf jeden Fall zu Hause niemals barfuß herumlaufen, denn Deine Mitbewohner könnten sich sonst ganz leicht anstecken, das geht auch über einen Teppichboden! In der Apotheke würde ich mich nach einem speziellen Mittel gegen Fußpilz erkundigen, da gibt es eine größere Auswahl. Lass Dich gut beraten. Ich wünsche Dir viel Erfolg und gute Besserung!

Joseph
2009-08-28 20:08:07 / kommentieren
Ich musste mich auch lange Zeit mit einem Nagelpilz herumplagen. Es bringt das beste Arzneimittel nix, wenn du nicht auf die entsprechende Hygiene achtest. Deine Füße solltest Du jeden Tag gründlich waschen, und danach das Abtrocknen auch zwischen den Zehen nicht vergessen. Gerade jetzt im Sommer ist auch das Schwitzen ein Problem, also auch hier zwischendrin immer wieder die Füße trocknen und möglichst offene Schuhe tragen. Socken auf jeden Fall täglich wechseln, und auch die Handtücher, mit denen du die Füße trocknest, solltest du öfter auswechseln und bei 60 Grad waschen.

Rosa
2009-08-31 03:08:19 / kommentieren
Ich kann Dir nur raten zu einer Fußpflegerin zu gehen. Sie ist geschult auf diesem Gebiet und kann Dir oftmals viel besser helfen als ein Arzt, weil die sich damit gar nicht so gut auskennen und sich viel zu wenig Zeit nehmen, um Dir Tipps für den Alltag zu geben.



Kommentar

Spamschutz: 1f0e
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Benachrichtige mich bei antworten zu diesem Thema