« zurück zur Übersicht

hilfe, ein unerklärliches jucken


Kleine_mue
2008-08-05 07:36:12 / kommentieren
also, ich hatte vor einigen wochen bereits kl pusteln am kleinen zeh. das hatte ich enfach so abgetan, dachte, mich hätte irgendein insekt gebissen oder eine reaktion auf eine pflanze. mittlerweile wiederholt sich das ganze zum dritten mal. ich kriege juckende pusteln/bläschen, mit flüssigkeit, die trocknen nach ca. einer woche aus und fallen ab. sieht ein bißchen aus wie herpes am kl zeh. muß ich mir da sorgen machen? wer weiß, was das ist?

Mücke
2008-11-11 21:42:10 / kommentieren
ja, das würde mich auch mal interessieren. ich hab das jetzt schon seit knapp drei jahren, am anfang wars gar nicht schlimm, abundzu halt mal. seit letztem sommer ist es echt extrem.
da ist teilweise die hornhaut am fuß weggestorben, aber nicht abgegangen, hat sich angefühlt wie papier oder pergament. zwischen den zehen ist es mittlerweile echt schlimm.. die haut ist total trocken, rissig und juckig und dann sind da eben diese mit flüssigkeit gefüllten bläschen.
war damit auch schon beim arzt, aber der konnt mir auch nix genaueres sagen und hat mir ne salbe mit kortison und gegen pilz verschrieben, die aber nicht hilft, außer dass es noch trockner wird..
mittlerweile schmier ich den fuß (ich hab es nur an einem fuß) täglich mit calendula babycreme von weleda ein. seither ist es nicht mehr ganz so trocken, aber der juckreiz bleibt, leider



Kommentar

Spamschutz: 1f0e
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Benachrichtige mich bei antworten zu diesem Thema